Header

Kleine Teile – große Serie – kein Problem

Stanz- und Umformteile sind noch immer die beste Lösung, wenn es darum geht, Artikel in großen Stückzahlen, wirtschaftlich und in gleichbleibender Qualität herzustellen. Mit Stanzautomaten (10 bis 400 Tonnen Presskraft), Einlegepressen (bis 150 Tonnen Presskraft) und Hydraulikpressen (bis 160 Tonnen Presskraft) fertigen wir auf dem neusten Stand der Technik, nach Kundenwunsch und mit großer Sorgfalt von der Klein- bis zur Großserie.

Wir sind auch für die Nachbearbeitung gerüstet und montieren für unsere Kunden einbaufertige Komponenten und Baugruppen. Gerne helfen wir mit unserem umfangreichen Maschinenpark zudem als Lohnstanzer aus.

Diese Maschinen arbeiten für Sie

Stanzautomaten

Presskraft [to] Anzahl Tischgröße [mm]
400 (Servo) 1  2500 x 1300
315 3 2500 x 1300
250 2 1600 x 800
160 2 1300 x 1000
150 1 100 x 650
100 2 900 x 700
100 1 950 x 650
75 1 700 x 600
Die maximale Teilegröße ist abhängig von der Materialstärke und der Teilegeometrie. Maximales Coilgewicht 5 Tonnen.

Exzenterpressen

Presskraft [to]
Anzahl
35 1
40 1
50 2
75 2
100 2
125 1
 150 1
 250 1

 

Hydraulikpressen

Presskraft [to]
Anzahl
160 1
80-100 7

Lohnstanzen und Verlagerungsprojekte

Produktionsstillstand oder Kapazitätsengpass? Ihr Stanzautomat ist ausgefallen, die Einlegepresse macht schlapp oder die Punktschweißmaschine ist defekt?

Damit Sie Ihren Kunden nicht vertrösten müssen oder gar verlieren, helfen wir Ihnen gerne und unkompliziert – auch bei sehr kurzfristigen Produktionsaufträgen – aus. Ob Lohnstanzen auf unseren großen Stanzautomaten bis 400 to Presskraft oder Einlegearbeiten auf unseren Exzenter- und Hydraulikpressen – wir stehen Ihnen mit unserem umfangreichen Maschinenpark zur Seite. Profitieren Sie dabei auch von unserer Ausfallsicherheit durch eine gespiegelte Produktion an zwei ortsnahen Standorten.

Ihr bisheriger Lieferant ist insolvent? Manchmal leider nicht zu vermeiden. Wir unterstützen Sie bei der Verlagerung in einem solchen Fall. Nach Absprache schauen wir uns vor Ort Ihre Werkzeuge an und können sehr schnell entscheiden, ob diese Artikel bei uns gefertigt werden können. Pragmatischen Handeln unsererseits unterstützt Ihre schnelle Entscheidung zur Sicherstellung Ihrer Teileversorgung.

Serienproduktion

Von der Kleinserie bis zum Millionenläufer

Die Anforderungen an Stanz- und Biegeteile steigen ständig. Produktgeometrien werden immer anspruchsvoller und die Teile filigraner. Wir haben uns mit Mensch und Maschine darauf eingestellt und fertigen branchenunabhängig sowohl kleine als auch große Serien mit gleicher Motivation und gleichbleibend hoher Qualität.

Fertigung für jeden Markt

Ob einfach, kompliziert oder im Grenzbereich des Machbaren – wir finden für unsere Kunden die beste Serienlösung und vertrauen dabei auf unsere große Erfahrung und die hochmodernen Maschinenparks in unseren beiden Produktionsstätten. Besonderes Know-How können wir Ihnen im Bereich der Fertigung von Stanzteilen aus Kupfer (z. B. E-Mobility) anbieten.

Offenes Ohr für Kundenwünsche

Neben den Kernkompetenzen der Serienproduktion sind die zahlreichen Begleitprozesse von hoher Wichtigkeit für den späteren Erfolg. Kundenbetreuung und Projektbegleitung werden deshalb bei uns groß geschrieben. Unsere Konstrukteure unterstützen Sie auf Wunsch schon in der Produktentwicklung mit ihrem Fachwissen. So erkennen wir früh Einsparpotenziale und schaffen Prozesssicherheit.

Nachbearbeitung

Die Nachbearbeitung unserer Produkte - intern wie extern - gehört zum Standard unseres Hauses. Wir bieten Ihnen gerne folgende Arbeitsschritte an:

  • gleitschleifen / trowalisieren
  • entfetten / reinigen / feinreinigen
  • KTL - Beschichtung
  • Lackierungen
  • galvanisches Verzinken
  • u. v. m.

Komponenten

Serienteile werden häufig direkt zu einbaufertigen Baugruppen zusammengestellt. Wir fügen perfekt aufeinander abgestimmte Komponenten zusammen und montieren sowohl einfache als auch komplizierte Baugruppen komplett nach Kundenwunsch.

Werkstoffkombinationen in der Komponentenfertigung

Möglich ist auch die Kombination von verschiedenen Werkstoffen. Zum Beispiel verbauen wir Gummi- und Kunststoffelemente oder andere bereitgestellte oder zugekaufte Komponenten bei Mühlhause.

Branchen Know How

Automobilindustrie (Automotive)
Elektrotechnik
Solartechnik
Schloss- und Beschlagindustrie
Bauindustrie
Medizintechnik
Lohnstanzarbeiten
Verlagerungsprojekte
Abdeckung für Steuergeräte

Einsatz von beschichtetem Coilmaterial
Übernahme laufender Fertigung im Insolvenzfall 

u.v.m
© 2018 Mühlhause GmbH, Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz Anmelden