Header

Gradliniger Vertrauenspartner der Industrie

Mühlhause versteht sich nicht nur als Dienstleister für die Produktion, sondern als Begleiter und Berater über den kompletten Projektprozess.

Wir machen Ihnen innerhalb weniger Tage ein Angebot, stellen Ihnen einen auch technisch versierten Projektbetreuer zur Seite und geben Ihnen Sicherheit durch vorherige Beratung, Simulation und Berechnung Ihres Projekts.

Profitieren Sie vom Fachwissen und der Erfahrung unser Konstrukteure beim Werkzeugbau.

Werkzeugbau

Präzision und Know-how

Ein hochwertiges Produkt setzt ein tadelloses Werkzeug voraus. Senden Sie uns Ihre Zeichnung oder Ihren Datensatz und wir konzipieren Ihr Werkzeug. Unsere Projektmanager beraten Sie gerne bei der Auswahl des richtigen Konzeptes. Ob Einzelwerkzeug oder komplexes Folgeverbundwerkzeug - wir finden gemeinsam die für Sie passende Lösung.

An unsern beiden Produktionsstandorten gibt es jeweils eine eigene komplett ausgestattete Werkzeugbau-Abteilung mit der Erfahrung von über 3000 gefertigten Werkzeugen und Vorrichtungen. So können wir jederzeit schnell und flexibel reagieren – auch während der laufenden Produktion.

Werkzeugneubau, Werkzeugkonstruktion und vorbeugende Werkzeuginstandhaltung führen wir im eigenen Haus oder mit bewährten, regional angesiedelten Partnern durch.

Wir beschäftigen in diesem Bereich 14 Werkzeugmacher, 2 Auszubildende und ein erfahrenes Team von Projektmanagern.

Simulation & Berechnung

Wirtschaftliche Produktion dank modernster Simulationssoftware

Nur mit dem Preis für einen Auftrag gibt sich heute niemand mehr zufrieden. Wir haben uns bei Mühlhause deshalb darauf spezialisiert, Projekte über den kompletten Prozess zu begleiten. Unsere erfahrenen Projektbetreuer gehen gut vorbereitet mit unseren Kunden ins Gespräch, fertigen anhand der Anfragedaten ein schnelles Angebot und können schon im Vorfeld bei der Produktentwicklung behilflich sein.

Dank modernster Simulationssoftware sind wir in der Lage, lange vor Produktionsbeginn zu erkennen, wie am wirtschaftlichsten gefertigt werden kann und wo eventuell bei der Fertigung Probleme entstehen können. Neben einer Materialeinsatzoptimierung analysieren wir das Materialverhalten und machen unter anderem deutlich, wo später Ausdünnungen oder Stauchungen im Material entstehen. Aus den so gewonnen Daten ziehen wir entsprechende Rückschlüsse und geben diese mit eventuellen Verbesserungsvorschlägen an unsere Kunden weiter. Mit dieser Vorgehensweise steigern wir von Beginn an die Prozesssicherheit.

Datenaustauschformate

Datenaustauschformate - Unsere digitalen Schnittstellen zum Kunden 

Unsere CAD-Systeme CATIA, NX und PEPS sind offen für folgende Datensätze zum Austausch technischer Zeichnungen. Diese können per DFÜ übermittelt werden.

Branchen Know How

Automobilindustrie (Automotive)
Elektrotechnik
Solartechnik
Schloss- und Beschlagindustrie
Bauindustrie
Medizintechnik
Lohnstanzarbeiten
Verlagerungsprojekte
Abdeckung für Steuergeräte

Einsatz von beschichtetem Coilmaterial
Übernahme laufender Fertigung im Insolvenzfall 

u.v.m
© 2018 Mühlhause GmbH, Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz Anmelden